Sind PDLCs nur als künstliche Materialien erhältlich?

Gar nicht; Übliche Beispiele für natürliche Vorkommen von Flüssigkristallen sind Proteine, Seifen, Waschmittel und sogar einige Arten von Ton.

?

Was ist Smart Glass/Folie?

Smart Glass/Film ist ein schaltbares Lichtkontrollglas, das ein transparentes Glas sofort undurchsichtig macht und umgekehrt.

>>>

?

Ist Smart Glass/Folie in unregelmäßigen Formen erhältlich?

Ja, Smart Glass/Folie ist in allen gewünschten unregelmäßigen Formen erhältlich, einschließlich gebogenem Glas.

>>>

?

Wie macht man die Stromschienen für Smart Film?

Wie macht man die Stromschienen für Smart Film?
Werkzeuge: Staubfreies Tuch, quadratisches Widerstandsmessgerät, Maßband, Alkohol, Lötzinn, Schere, Filmsplitter, Kupferfolie, Klebeband, Pinsel, Silberpaste, Markierungsstift, Rakel, elektrischer Lötkolben, Heißluftpistole, Stifte, Zange
Schritt 1: Filmvorbereitung.Legen Sie den Smartfilm auf den Glastisch.
Schritt 2: Sammelschienenposition markieren. Messen und markieren Sie die Position der Sammelschiene gemäß den Zeichnungen auf der Seite der zu installierenden Sammelschiene. Der Abstand zwischen den beiden Stromschienen beträgt 5-10 cm und jede Stromschiene sollte so lang wie möglich sein.
Schritt 3: Schneiden Sie die obere PET-Schicht ab. Richten Sie die Kante der Smart-Folie am Glas aus, beginnen Sie an einem Ende mit dem Folienteiler und schneiden Sie die obere PET-Schicht an der markierten Position ab.
Schritt 4: Flüssigkristall abwischen. Verwenden Sie ein staubfreies, in Alkohol getauchtes Tuch, um den freigelegten Flüssigkristall nach dem Abschneiden des PET abzuwischen.
Hinweis: Wischen Sie vorsichtig ab, um nicht nur alle Flüssigkristalle zu entfernen, sondern auch um das leitfähige ITO nicht zu beschädigen.
Schritt 5: ITO-Beständigkeit prüfen. Verwenden Sie das quadratische Widerstandsmessgerät, um mindestens 3 verschiedene Punkte auszuwählen, um das ITO nach dem Wischen zu messen, und der Wert sollte weniger als 250 Ohm betragen, da sonst das ITO beschädigt werden kann und der Smart Film daher möglicherweise nicht richtig funktioniert.
Schritt 6: Klebeband auftragen. Kleben Sie das Klebeband in einem Abstand von 5-6 mm vom Rand der Folie, um den Flüssigkristall zwischen der unteren ITO-Schicht und der oberen PET-Schicht abzudecken, um zu verhindern, dass die Silberpaste diese Lücke aufträgt und einen Kurzschluss verursacht .
Schritt 7: Silberpaste gleichmäßig auf das gereinigte ITO auftragen.
Schritt 8: Trocknen Sie die Silberpaste mit der Heißluftpistole. Die Heiztemperatur beträgt ca. 70-100℃.
Schritt 9: Reißen Sie das Klebeband ab, das nach dem Erhitzen eingefügt wurde.
Schritt 10: Kupferfolie vorsichtig auf die getrocknete Silberpaste auftragen.
Schritt 11: Schneiden Sie den überschüssigen Teil der Kupferfolie ab. Um ein Abheben der Kanten zu vermeiden, werden die scharfen Ecken sowohl der Kupferfolie als auch der Smartfolie abgeschnitten.
Schritt 12: Drehen Sie die Smart-Folie um und machen Sie eine weitere Stromschiene gemäß den vorherigen Schritten.
Schritt 13: Verstiften: Verwenden Sie eine Zange, um den Stift in die verbindende Kupferfolie und Smart-Folie zu treiben, um sicherzustellen, dass die Kupferfolie auf der Smart-Folie bleibt. Mindestens 2 Stifte für jede Stromschiene.
Schritt 14: Litzen anlöten: Löten Sie mit einem Lötkolben Litzen in passender Länge auf den Pin.
Schritt 15: Einschalttest: 1. Kontinuierlicher Ein- und Ausschaltzyklus 10 Mal; 2. Kontinuierliches Einschalten für 20 Minuten. Überprüfen Sie nach dem Test, ob es irgendwelche Defekte wie Überhitzung und schwarze Flecken gibt.
Schritt 16: Smartfolie für Transport oder Aufbewahrung aufrollen.
Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, besuchen Sie bitte globalsmartglass.com.
https://globalsmartglass.com:Schalten Sie das Smart Glass um, wechseln Sie in eine neue Welt.

>>>

?

Leitet PDLC Smart Glass Strom?

Nein, die innere PDLC-Schicht ist aus Kunststoff und leitet keinen Strom, da sie elektrisch isoliert ist. Vielmehr verhält es sich eher wie ein Kondensator, bei dem das angelegte Signal zwischen positiven und negativen Spannungen an den Platten des Kondensators wechselt, wodurch ein elektrisches Wechselfeld im gesamten PDLC-Dielektrikum entsteht, das die Flüssigkristalle mit der Frequenz des Signals ausrichtet ( normalerweise 50 Hz oder 60 Hz).

>>>

?

Wie viel Licht lässt PDLC-Glas durch?

Wenn es nicht an eine Spannung angeschlossen ist, kann die Durchlässigkeit typischerweise bis zu 2 % betragen. Bei Anschluss an eine Spannung können es bis zu 80 % sein, dieser Maximalwert variiert jedoch von Hersteller zu Hersteller.

>>>

?

Wie stellt man intelligentes Glas her?

Wie stellt man intelligentes Glas her?
Schritt 1. Wasche und reinige das Glas.
Schritt 2. Bringen Sie das Glas zum Laminieren in den Reinraum.
Schritt 3. Überprüfen Sie das untere Glas und entfernen Sie mögliche Flecken.
Schritt 4. Legen Sie die vorgeschnittene EVA-Zwischenschicht auf das untere Glas.
Schritt5. Legen Sie die PDLC-Folie mit Sammelschienen auf die EVA-Zwischenschicht. Dabei wird die untere Schutzfolie entfernt. Entfernen Sie dann die obere Schutzfolie. Hinweis: Hinterlassen Sie keine Fingerabdrücke oder Flecken auf dem PDLC-Film.
Schritt6. Passen Sie die Position des PDLC vorsichtig an das Glas an.
Schritt7. Legen Sie die obere Schicht der EVA-Zwischenschicht aus und richten Sie sie aus.
Schritt8. Überprüfen und platzieren Sie das obere Glas, passen Sie die Position des Glases vorsichtig an das untere Glas an.
Schritt9. Überprüfen Sie das Glas sorgfältig, um mögliche Schmutzflecken und Flecken im Inneren des Glases zu entfernen.
Schritt10. Schneiden Sie die EVA-Zwischenschicht ab, um sie mit dem Glas auszurichten.
Schritt11. Fixieren Sie die Sammelschienen mit Hochtemperaturklebeband und umwickeln Sie die Glaskante mit Hochtemperaturklebeband.
Schritt12. Bewegen Sie das Glas zum nächsten Operationstisch.
Schritt13. Wickeln Sie das ganze Stück Glas in PET-Folie ein.
Schritt14. Kleben Sie die PET-Folie mit Silikondichtstreifen zu einem Vakuumbeutel zusammen.
Schritt15. Stellen Sie den Vakuumanschluss ein.
Schritt16. Pumpen Sie den Vakuumbeutel. Falten und fixieren Sie die Seiten des Vakuumbeutels mit Hochtemperaturklebeband.
Schritt17. Prüfen Sie während des Pumpvorgangs, ob der Vakuumbeutel undicht ist. Nachdem das Pumpen abgeschlossen ist, trennen Sie die Pumpleitung.
Schritt18. Bewegen Sie das Glas auf die Heizplattform, verbinden Sie den Glasvakuumanschluss mit dem Vakuumsystem des Heizofens oder Autoklaven, übertragen Sie das Glas in den Heizofen oder Autoklaven und erhitzen Sie das Glas.
Schritt19. Heizung. Parametereinstellungen.
Schritt20. Entfernen Sie das Glas nach dem Erhitzen aus dem Heizofen oder Autoklaven. Zum Verpacken und Lagern.
Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, besuchen Sie bitte globalsmartglass.com.
https://globalsmartglass.com:Schalten Sie das Smart Glass um, wechseln Sie in eine neue Welt.

>>>

Senden Sie uns Ihre Nachricht


Please leave your message here, we or our local dealer will contact you soon!



Dein Kontakt

Verkaufsabteilung: